www.e5-salzburg.at
e5-Salzburg

Sanierungsscheck und Raus-aus-dem-Öl wird verlängert

Bundesministerin Gewessler kündigte die Neuauflage des Sanierungsschecks des Bundes ab Mitte April 2020 an. Der "Raus-aus-dem-Öl-Bonus"wird auch heuer angeboten - eine sehr attraktive Förderung für den Umstieg auf erneuerbare Wärme.

Bereits im Jahr 2019 war das Förderangebot für klimabewusstes Heizen besonders attraktiv: Beim Austausch alter Ölheizungen auf bspw. Pelletskessel wurde in Kombinantion mit der Landesförderung in Salzburg ein Zuschuss von 8.000 Euro gewährt.

Der Neustart der Bundesförderung ist für Mitte April 2020 angekündigt. Der Bund stellt mehr als 140 Mio. Euro für Sanierungsmaßnahmen bei Privaten und Betrieben zur Verfügung, davon sind 100 Mio. für den Austausch von fossilen Heizsystemen (Raus-aus-dem-Öl) reserviert. Die Förderkonditionen bleiben im Wesentlichen gleich wie im Vorjahr (Sanierungsscheck 2019).

Alle Kosten, die ab 1.1.2020 angefallen sind, werden als förderrelevant anerkannt. Voraussetzung für die Einreichung ist ein gültiger Energieausweis oder ein aktuelles Protokoll einer Energieberatungsstelle, das situationsbedingt auch telefonisch erstellt werden kann (Energieberatung Land Salzburg).

AKTUELL: Aufgrund der Corona-Krise sind zur Zeit die exakten Förderkonditionen des Bundes noch in Abstimmung, insbesondere welche Unterlagen bei der Einreichung erforderlich sind. Weitere Informationen werden folgen bzw. sind hier ablesbar.