www.e5-salzburg.at
e5-Salzburg

e5 in Europa

European Energy Award

Auf europäischer Ebene ist die Auszeichnung mit dem European Energy Award® das Pendant zum e5-Programm.

Seit 2002 gibt es das harmonisierte Programm European Energy Award®, das weitestgehend auf den Programmen e5 (Österreich) und Energiestadt (Schweiz) basiert. Der European Energy Award® ist in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Litauen, Liechtenstein, Irland, Schweiz, den Niederlanden und Tschechien eingeführt. Derzeit arbeiten europaweit mehr als 400 Gemeinden mit dem European Energy Award®. Österreichische e5-Gemeinden sind somit auch Teil dieses großen europäischen Netzwerkes. Ein internationaler Dachverband (Forum European Energy Award) zeichnet für die Einheitlichkeit des Programms in allen Mitgliedsregionen verantwortlich.

Das europäische System ist im Gegensatz zu e5 zweistufig: Den European Energy Award® erhalten Gemeinden, wenn sie mindestens die Hälfte der möglichen Maßnahmen umgesetzt haben. Das entspricht der e5-Auszeichnung „eee“. Um den European Energy Award® Gold zu erreichen, müssen in einer Gemeinde – ebenso wie für die Ereichung von „eeeee“ – mindestens 75 % der möglichen energierelevanten Maßnahmen umgesetzt sein.

www.european-energy-award.org

Covenant of Mayors

Das Bürgermeisterkonvent der Europäischen Kommission

Über 2.000 europäische Städte und Gemeinden haben bereits das Bürgermeisterkonvent unterschrieben - ein Bekenntnis zu 20 % CO2-Einsparung bis 2020.

Der European Energy Award® und somit auch das e5-Programm wurden von der Europäischen Kommission als Instrument anerkannt, das besonders zur Verwirklichung dieser Ziele geeignet ist. Mit dem Beitritt zur Initiative "Covenant of Mayors" bietet sich den österreichischen e5-Gemeinden eine weitere Möglichkeit, am internationalen Erfahrungsaustausch teilzuhaben und von der öffentlichkeitswirksamen Kampagne zu profitieren.

Präsentation Covenant of Mayors

www.eumayors.eu

Austrian Energy Agency - Projekt Come 2 CoM